Hello there! We are conducting a survey to better understand the user experience in making a first edit. If you have ever made an edit on Gamepedia, please fill out the survey. Thank you!

Element

Aus ARK: Survival Evolved Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Element

Element.png

Ein seltsames, hochentwickeltes Material, das vor Energie summt. Es löst sich auf, wenn es zwischen ARKs übertragen wird.

Ressource
gedroppt von
Item
Gewicht 0.01
Stapelgröße 10
eingeführt in Patch 254.0
Spawn Befehl
cheat GFI element 1 0 0
or
cheat giveitem "Blueprint'/Game/PrimalEarth/CoreBlueprints/Resources/PrimalItemResource_Element.PrimalItemResource_Element_C'" 1 0 0
Handwerk
Hergestellt in Charge Node (Aberration).png Ladungsstation Aberration Icon.png
Bestandteile

Element ist ein primärer Bestandteil für Ausrüstung auf der Tek-Stufe.

Sammeln[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es wird aus dem Inventar der Bosse (außer Rockwell) gesammelt, nachdem sie getötet wurden. Die Menge hängt von der Schwierigkeit der Bosse ab. Die Erntemethode wird nicht die Menge vergrößern. Achte darauf, es schnell zu übernehmen, denn sobald Du aus der Arena teleportiert wirst, kannst du nichts mehr finden.

Menge per Boss[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gamma Beta Alpha
Broodmother.png Broodmother Lysrix 10 28 74
Broodmother.png Broodmother Lysrix (The Center) 6 15 35
Megapithecus.png Megapithecus 20 55 110
Megapithecus.png Megapithecus (The Center) 10 30 60
Dragon.png Dragon 40 110 220
Manticore.png Manticore 25 90 190
Ragnarok Arena (Ragnarok).png Ragnarok Arena Ragnarok Icon.png 65 200 410

Beachte, dass Rockwell.png Rockwell und Blank.png Titanen kein Element beim Tod hinterlassen, unabhängig vom Schwierigkeitsgrad. Siehe dazu auch den Abschnitt Herstellung.


Herstellung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Element wird benötigt, um Gegenstände und Rüstung auf der Tek-Stufe herzustellen. Es dient auch als Brennstoff für Tek-Strukturen und Munition für Tek-Waffen.

Außerdem wird damit der Element Shard.png Elementarsplitter hergestellt, welcher benötigt wird, um einige Tek-Strukturen zu betreiben.

Aberration[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf der Karte Aberration hinterlässt der Boss (Rockwell) kein Element. Aber es kann mit Hilfe von Ladungsstationen erzeugt werden, die natürlich auf der Karte zu finden sind. Das Herstellen von Element benötigt aberrationspezifische Ressourcen wie Gem.png Edelsteine, Charge Battery (Aberration).png Ladungsspeicher Aberration Icon.png und Element Ore (Aberration).png Elementerz Aberration Icon.png. Die Produktion von Element wird die Ladungsstation für 5 Minuten überladen, wodurch alle Funktionen deaktiviert werden. Selbst nach dieser Zeit muss der Knoten alle 5000 Ladungen vollständig wiedergeherstellt werden, bevor er als "aktiv" betrachtet wird. Bis zum "aktiven" Status kann die Ladungsstation nicht zum Laden von Batterien, zum Bereitstellen von Ladelicht oder zum Herstellen verwendet werden.

In der Zeit um die für das Element benötigten 8 Charge Battery (Aberration).png Ladungsspeicher Aberration Icon.png aufzuladen, zusätzlich zu der Zeit, die die Station benötigt um sich auf 5000 aufzuladen, können Ladungsstation alle 43 Minuten 3 Elemente erzeugen. Sei vorsichtig, dass Du beim Elementschmieden nicht mehr als 9 Akkus in einer Ladungsstation hast, da das vollständige Aufladen von 10 Akkus die Ladungsstation vollständig entleert und bis zum Wiederaufladen deaktiviert.

Extinction[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

20px Instabiles Element Extinction Icon.png kann auf Stufe 58 freigeschaltet und mit Element Dust.png Element-Staub Extinction Icon.png hergestellt werden. Einmal hergestellt, gibt es einen 2-Minuten-Verfalls-Timer, bevor es in ein reguläres Element umgewandelt wird.

Alternativ kann es aus einem vollständig verteidigten seltenen 20px Elementklumpen (Extinktion) gewonnen werden.

Anmerkungen/Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Element wurde erstmals am 18. November 2015 in ARK Digest 22 enthüllt. [1]
  • Element kann nicht zwischen offiziellen Servern oder Clustern übertragen werden.
  • Edmund Rockwell verkündete den Namen von Element als "Edmundium".
  • Flüssiges Element scheint Kreaturen und Überlebende zu mutieren, da Rockwell dadurch beschädigt wurde.
  • Im DLC Extinction wurden einige Kreaturen durch Elemente korrumpiert und ihrer Mentalität beraubt. Sie bewegten sich als eine einzige Gruppe ohne Rücksicht auf ihren natürlichen Instinkt und ihr Temperament.

References[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]