Paraceratherium

Aus ARK: Survival Evolved Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche






















































Die Werte können von dem abweichen, was Du im Spiel siehst oder was irgendwo geschrieben steht. Aber das ist es, was das Dossier sagt.
Trivialname
Paraceratherium
Gruppe
Spezies
Paraceratherium gigamicus
Epoche
Oligozän
Ernährung
Temperament
Friedfertig

Logo Steam.png 215.0
September 24, 2015

Logo Xbox One.svg 729.0
Dezember 16, 2015

Logo PS4.svg 501.0
Dezember 6, 2016

Spawn Befehl

admincheat summon Paracer_Character_BP_C
or
admincheat SpawnDino "Blueprint'/Game/PrimalEarth/Dinos/Paraceratherium/Paracer_Character_BP.Paracer_Character_BP'" 500 0 0 35

Bevorzugte Nahrung
Bevorzugte Nahrung (P+)
Ausrüstung
Daten
XP für Töten
24 XP
Spezialbeute?
100%
Kot-Größe
600
Babyzeit
9h 15m
Kinderzeit
1d 13h 2m
Jugendzeit
1d 22h 17m
Gesamte Reifezeit
3d 20h 35m 32s
Zucht-Intervall
18h - 2d
Lebensraum

The Island Topographic Map.jpg
Spawning Paraceratherium The Island.svg

Scorched Earth Topographic Map.jpg
Spawning Paraceratherium Scorched Earth.svg

Aberration Topographic Map.jpg
Spawning Paraceratherium Aberration.svg

The Center Topographic Map.jpg
Spawning Paraceratherium The Center.svg

Ragnarok Ocean Topographic Map.jpg
Spawning Paraceratherium Ragnarok.svg

Common             Rare
  Untameable   Cave


Disambig.png Dieser Artikel handelt von der Kreatur Paracer. Für den Parasaur siehe Parasaur.

Paracer ist eine der Kreaturen in ARK: Survival Evolved.

Basis Infos[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dossier[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dieser Dossier-Abschnitt ist eine exakte Kopie der Texte der Dossiers, welche die Forscherin Helena geschrieben hat. Es ist möglich, dass es Unterschiede zwischen dem Beschriebenen und dem Verhalten im Spiel gibt.

NoteHelena.png
Wild

Das Paraceratherium Gigamicus ist ein gewaltiges, langhalsiges Säugetier, das einige Wiesen der Insel bewohnt. Es ähnelt einer Mischung aus Pferd und Nashorn, aber es ist mehr als doppelt so groß. Das Paraceratherium ist ein sehr friedlicher und freundlicher Pflanzenfresser.

Auch wenn das Paracertherium noch einige Überraschungen parat hat, kann ich mit Sicherheit sagen, dass es das größte Säugetier der Insel ist. Seine Größe kann Unmengen an Nahrung bedeuteten, aber es ist auch gefährlich es zu jagen.

Domestiziert

Nach dem Brontosaurus, ist das Paraceratherium das beste Lastentier und ein hervorragender Arbeiter der mit einer Plattform ausgerüstet werden kann. Es ist ein von Natur aus freundliches Tier und hat keine Angst vor Menschen. Trotz seines normalerweise ruhigen Verhaltens, kann es, wenn es selbst oder sein Besitzer provoziert wird, zu einer echten Bedrohung für den Angreifer werden und benutzt seine Grösse als Vorteil im Kampf.

~ Helena


Verhalten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erscheinung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]




Farbpalette und Regionen

Dieser Abschnitt zeigt die natürlichen Farben und Regionen. Zur Veranschaulichung sind unten die Regionen rot eingefärbt über einem Albino-Paraceratherium. Die farbigen Felder, die unter der Beschreibung jeder Region angezeigt werden, sind die Farben, mit denen Paraceratherium nach dem Zufallsprinzip erzeugt wird, um einen Gesamtumfang des natürlichen Farbschemas zu erhalten. Bewege den Mauszeiger über eine Farbe, um deren Namen und ID anzuzeigen.

Server-Administratoren können die Information einer Region mit dem Konsolenbefehl "cheat SetTargetDinoColor <ColorRegion> <ColorID>" nutzen.
Zum Beispiel wird mit "cheat SetTargetDinoColor 0 6" die Region "body" magenta.

Paracer PaintRegion0.jpg

Region 0:
Body

X mark.svg

Keine Region 1
für diese Kreatur.

X mark.svg

Keine Region 2
für diese Kreatur.

X mark.svg

Keine Region 3
für diese Kreatur.

Paracer PaintRegion4.jpg

Region 4:
Back

Paracer PaintRegion5.jpg

Region 5:
Underside


Drops[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


Basiswerte und Steigerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beachte, dass Kreaturen in Survival of the Fittest abweichende Werte haben

Grundlegende Statistiken
Attribute Betrag Stufe 1 Erhöhung pro Punkt Zähmungs-Bonus
Wild Domestiziert1 Add Mult
Health.png Gesundheit 1026 +205.2 +4.05% 0.07
Stamina.png Ausdauer 300 +30 +10%
Oxygen.png Sauerstoff 150 +15 +10%
Food.png Nahrung 6500 +650 +10%
Weight.png Gewicht 850 +17 +4%
Melee Damage.png Nahkampf-Schaden 452 +2.25 +1.7% 7% 17.6%
Movement Speed.png Bewegungs-Geschwindigkeit 100% N/A3 +1%
Torpidity.png Benommenheit 1300 +78 N/A4 0.5

1Basierend auf dem Wert des Status im Moment der Zähmung (inkl. Zähmungseffektivität).
2Hier wird der absolute Basisschaden anstelle des Prozentsatzes angezeigt.
3Wilde Kreaturen erhöhen nicht die Bewegungsgeschwindigkeit
4Die Benommenheitsreserve kann nach der Zähmung nicht erhöht werden.

Bewegungsgeschwindigkeit
Bewegungs-Typ Basis-Geschwindigkeit Sprint Ausdauer
Wild Domestiziert
Gehen 260 715 715 12
Schwimmen 300 N/A N/A N/A


Attack Values
Nahkampf Ausdauer-Kosten Angriffsbereich Beschreibung
Basis Minimum Aktivierung Using the Left Mousebutton (PC), R2 Button (PS4), RT Button (Xbox One), the Paracer stomps on the target.
0 800 0 0
Angriffstyp Schaden Projektilwerte Betäubung Statuseffekt: Ausdauer Statuseffekt: Betäubung
Leben Impuls Radius Basis Mult Dauer Damage Mult Menge Dauer Damage Mult Menge
Nahkampf 45


Wild Stats Level-up

Type in values of a wild creature to see on which stats it's emphasized. Green values on a high-level creature are very good for breeding. If you have already tamed your creature you can try to recover the breeding-stats with an external tool.[1]

Paracer

The stat-calculator does not work in the mobile-view, see here for alternatives: Apps

Note that after the creature is tamed it gets bonuses on some stats depending on the taming effectiveness. This makes it hard to retrieve the levels on a tamed creature, so this tool is only for wild ones, but gives a first impression, how well the stats are distributed.

Kampf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dieser Abschnitt beschreibt, wie man gegen einen Paracer kämpft.

Allgemein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Strategie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Waffen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gefahren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schwächen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zähmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für allgemeine Infos über die Domestizierung von wilden Kreaturen siehe Zähmen

Der Paraceratherium wird gewaltsam gezähmt, d. h. er muss bewußtlos geschlagen und mit der bevorzugten Nahrung gefüttert werden.


KO-Strategie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nahrung zum Zähmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fehler: Keine Zähmungsdaten für "Paracer" gefunden. Wenn die aktuelle Seite keine Kreaturenseite ist, benutze die gewünschte Kreatur als ersten Parameter. Benutze nur den Trivialnamen, zu finden im creature's Dossier.

Beachte, dass die Werte für den optimalen Fall gelten! Bringe immer zusätzliche Vorräte mit.
Für die levelabhängige Menge an Ressourcen nutze einen externen Zähmungsrechner.


Nutzen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rollen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sammeln[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ressource Effizienz
Raw Meat.png Raw Meat N/A


Spotlight[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bemerkungen/Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für Fragen, die sich auf Informationen zum Thema Paraceratherium in der Realität beziehen, lese den relevanten Wikipedia Artikel

Gallerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Referencen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]