Pilze (Aberration)

Aus ARK: Survival Evolved Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Disambig.png Diese Seite dient der Begriffsklärung und ist eine Navigationshilfe, die mehrere mit demselben Wort bezeichnete Begriffe auflistet. Sofern ein interner Link aus dieser Liste dich hierhergeführt hat, kannst du den Link entsprechend ändern, um direkt zum gewünschten Artikel zu verweisen.

Aberration DLC.jpg Extinction DLC.jpg Dieser Artikel behandelt ein Feature welches exklusiv ist für das DLC: Aberration, Valguero
Steam.svg Xbox One.svg PS.svg Dieser Artikel befasst sich mit Inhalten, die ausschließlich auf Steam, Xbox One, PS4 verfügbar sind.
Diese Kreatur, dieser Gegenstand oder diese Funktion ist auf Nintendo Switch noch nicht veröffentlicht.

Pilze sind Konsumgüter, die von diversen Pilzen in Aberration und Valguero gesammelt werden können. Ähnlich wie Beeren geben diese Pilze dem Spieler Pilze und Fasern, sie können jedoch nur zweimal geerntet werden. Anders als Beeren, regenerieren die Pilze jedoch nur Food.png Nahrung, die Ausnahme hier sind die Aquatic Mushroom (Aberration).png Aquatic Pilze, welche ein wenig Water.png Wasser regenerieren, dafür jedoch Food.png Nahrung reduzieren.

Jeder Pilz hat einen besonderen Effekt und, als ein Sekundäreffekt, negiert jeder Pilz eine der Gefahren innerhalb der Abberation Map.

Liste der Pilze[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sammeln[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pilze jeder Art können von Pilzen gesammelt werden. Dabei ist es egal, ob der Spieler oder eine Kreatur sammelt. Eine Sichel macht die Ernte effizienter.

Zähmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jede dieser Kreatur favorisiert eine bestimmte Art von Pilz für den Zähmvorgang (so wie Spezies Z Pflanzensamen, welche das bevorzugte Futter von allen Charge Light Kreaturen sind.)

Kreatur Favorisierter Pilz
Bulbdog.png Bulbdog Aquatic Mushroom (Aberration).png Aquatic Pilz
Shinehorn.png Shinehorn Aggeravic Mushroom (Aberration).png Aggeravic Pilz
Featherlight.png Featherlight Auric Mushroom (Aberration).png Auric Pilz
Glowtail.png Glowtail Ascerbic Mushroom (Aberration).png Ascerbic Pilz *

* = Der Pilz verursacht keine Benommenheit während des Zähmvorgangs, verursacht jedoch Benommenheit, wenn er regulär verfüttert wird.

Sporen freisetzende Pilze[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf der Karte sind verschiedene gefährliche Pilze zu finden, welche Pilzsporen produzieren, die den Spieler mit Statuseffekten belasten.

Pilze die Sporen freisetzen können von anderen Pilzen durch das leicht andere Aussehen unterschieden werden. Die giftige Variante dieser Pilze gibt Natürliches Gift und Seltene Blume als Ressource durch Sammeln.

Innerhalb dieser Sporen zu bleiben, erhöht die Benommenheit, selbst nachdem der Spieler Ohnmächtig geworden ist. Dies hält so lange an, wie auch der Effekt der Pilze anhält. Der Countdown dieses Effekts regeneriert sich kontinuierlich, bis die Sporenwolke verlassen wird.


Fruchtbarer roter Pilz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rote Pilze sind innerhalb der fruchtbaren Region (Grün) zu finden und können per Hand gesammelt werden.

Die giftige Variante dieses Pilzes kann anhand der roten Wurzeln am Stamm erkannt werden. Diese Variante setzt eine regenbogenfarbene Wolke an Sporen frei, die den Spieler halluzinieren lassen. Dargestellt wird dies mit Wellen in regenbogenfarben und einer extremen Verzerrung von Sichtfeld, konstantem Stuhlgang und dem Status Effekt Erstickend, für 12 Sekunden.

Diese Effekte sorgen dafür, dass der Spieler, wenige Sekunden nach Kontakt mit den Sporen, beginnt zu ersticken, was die Lebensenergie signifikant reduziert. Die 12 Sekunden allein reichen nicht aus um Tod zu verursachen, sind jedoch tödlich, wenn der Spieler zuvor bereits verletzt war, zu lange in den Sporen bleibt, oder mehrere Kontakte mit den Sporen in zu kurzer Zeit hat. Der Schaden durch das Ersticken basiert prozentual auf den maximalen Trefferpunkten und ist somit für einen Spieler auf hohem Level genau so tödlich wie für einen Spieler auf niedrigem Level.

Die halluzinogenen Effekte können durch den Konsum von Aggeravic Pilz (Aberration), vor Kontakt mit den Sporen, verhindert werden. Auch das Tragen eines kompletten Schutzanzugs verhindert den Effekt der Sporen. Der Konsum von Aggeravic Pilzen, nachdem die Sporen schon in Effekt sind, reduziert die Dauer um 1, für jeden konsumierten Pilz. Da der Statuseffekt Erstickend ein wenig braucht um zu beginnen, kann der schnelle Konsum von einigen Aggeravic Pilzen eine signifikante Reduzierung der Trefferpunkte verhindern.

Regulärer roter Pilz Giftiger roter Pilz Halluzinogener Effekt


Bio-Lumineszenter kalter Pilz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kalte Pilze sind innerhalb der biolumineszenten Region (Blau) zu finden und können per Hand gesammelt werden.

Die gifte Variante dieses Pilz kann anhand von einer Färbung, dunkleres Blau, am unteren Ring des Pilzes erkannt werden. Es ist zu beachten, dass in dunkleren Lichtverhältnissen (häufig in blauen Regionen) der Unterschied oft nur schwer zu erkennen ist. Es ist also Vorsicht geboten, wenn man sich diesen Pilzen nähert. Die Art von Pilz setzt einfriedende Sporen frei, welche den Status Effekt Unterkühlung verursachen. Dies sorgt für eine schnelle Reduzierung der Trefferpunkte, über 120 Sekunden hinweg. Dargestellt wird dies mit einer extremen Verzerrung vom Sichtfeld und einer starken blauen Färbung von allen Dingen.

Die Unterkühlung hält solange an, wie auch der Debuff anhält und kann nicht von Wärmequellen entfernt werden. Die Reduzierung der Trefferpunkte ist relativ gering und kann alleine nicht zum Tod führen. Jedoch ist der Anstieg der Benommenheit enorm und sorgt somit, für Spieler ohne ausreichende Resistenz für Ohnmacht (60 Resistenz sind knapp zu wenig um die Ohnmacht vor dem Ende des Effekts abzuwehren). Stimbeeeren oder Auric Pilze können konsumiert werden um die Benommenheit zu negieren, dehydrieren den Spieler jedoch. Der Schaden durch die Unterkühlung basiert prozentual auf den maximalen Trefferpunkten und ist somit für einen Spieler auf hohem Level genau so tödlich wie für einen Spieler auf niedrigem Level.

Die Effekte können durch den Konsum von Aquatic Pilz (Aberration), vor Kontakt mit den Sporen, verhindert werden. Auch das Tragen eines kompletten Schutzanzugs verhindert den Effekt der Sporen. Der Konsum von Aquatic Pilzen, nachdem die Sporen schon in Effekt sind, reduziert die Dauer um 5 Sekunden, für jeden konsumierten Pilz, zu Lasten der Nahrung. Da die Reduzierung der Nahrung über eine längere Zeit andauert, und das Essen vorn regulärem Essen nicht regeneriert, solange der Effekt andauert, kann Verhungern ebenfalls ein Problem darstellen.

Beide Arten von kalten Pilzen. Der gifitige Pilz kann an dem dunkelblauen Ring erkannt werden. Halluzinogener Effekt


Verzweigter Element Pilz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verzweigte Pilze sind innerhalb der Element Region (rot) zu finden.

Genau wie der rote Pilz, kann die giftige Variante von diesem Pilz anhand der roten Wurzel am Stamm erkannt werden. Diese Variante setzt braune und lila farbige Wolken an Element-Sporen frei, welche für konstanten Stuhlgang sorgen, der wiederum zu einem rapiden Hungerabfall führt, der 120 Sekunden andauert.

Anders als die anderen Sporen, sind diese Sporen tödlich, da es kein Gegenmittel für ihre Wirkung gibt, sobald diese einmal eingetreten ist. Da die Pilze in radioaktiven Zonen zu finden sind, ist das Risiko jedoch meist gering, da der Spieler hier eh nicht ohne Schutzanzug sein sollte.

Die Effekte können durch den Konsum von Aquatic Pilz (Aberration), vor Kontakt mit den Sporen, verhindert werden. Auch das Tragen eines kompletten Schutzanzugs verhindert den Effekt der Sporen. Der Konsum von Ascerbic Pilzen, nachdem die Sporen schon in Effekt sind, reduziert die Dauer, für jeden konsumierten Pilz. Jedoch sorgen Ascerbic Pilze für eine Erhöhung der Benommenheit, bis hin zur Ohnmacht, wenn ein Spieler nicht vorsichtig ist. Stimbeeeren oder Auric Pilze können konsumiert werden um die Benommenheit zu negieren, dehydrieren den Spieler jedoch.

Beide Arten von verzweigten Pilzen. Der gifitige Pilz kann an den roten Wurzeln erkannt werden. Halluzinogener Effekt

Anmerkungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Aberration Pilze sind in weißen, grünen und blauen Versorgungskisten zu finden.
  • Die meisten Pilze werden von Pilzen am Boden gesammelt.
  • Pilze können schneller mit einer Kreatur gesammelt werden. Kreaturen die Beeren sammeln können, können ebenfalls Pilze sammeln.