Rex

Aus ARK: Survival Evolved Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche






















































Die Werte können von dem abweichen, was Du im Spiel siehst oder was irgendwo geschrieben steht. Aber das ist es, was das Dossier sagt.
Trivialname
Rex
Gruppe
Spezies
Tyrannosaurus dominum
Epoche
Oberkreide
Ernährung
Temperament
Aggressiv

Logo Steam.png
Juni 2, 2015

Logo Xbox One.svg 729.0
Dezember 16, 2015

Logo PS4.svg 501.0
Dezember 6, 2016

Spawn Befehl

admincheat summon Rex_Character_BP_C
or
admincheat SpawnDino "Blueprint'/Game/PrimalEarth/Dinos/Rex/Rex_Character_BP.Rex_Character_BP'" 500 0 0 35
Variant Tek Rex
admincheat summon BionicRex_Character_BP_C
or
admincheat SpawnDino "Blueprint'/Game/PrimalEarth/Dinos/Rex/BionicRex_Character_BP.BionicRex_Character_BP'" 500 0 0 35
Variant Corrupted Rex
admincheat summon Rex_Character_BP_Corrupt_C
or
admincheat SpawnDino "Blueprint'/Game/Extinction/Dinos/Corrupt/Rex/Rex_Character_BP_Corrupt.Rex_Character_BP_Corrupt'" 500 0 0 35

Daten
XP für Töten
60 XP
Spezialbeute?
100%
Kot-Größe
550
32 - 34 °C / 90 - 93 °F
4h 59m
Babyzeit
9h 15m
Kinderzeit
1d 13h 2m
Jugendzeit
1d 22h 17m
Gesamte Reifezeit
3d 20h 35m 32s
Zucht-Intervall
18h - 2d
Lebensraum

The Island Topographic Map.jpg
Spawning Rex The Island.svg

Scorched Earth Topographic Map.jpg
Spawning Rex Scorched Earth.svg

Extinction Topographic Map.jpg
Spawning Rex Extinction.svg

The Center Topographic Map.jpg
Spawning Rex The Center.svg

Ragnarok Ocean Topographic Map.jpg
Spawning Rex Ragnarok.svg

Common             Rare
  Untameable   Cave

The Island Topographic Map.jpg
Spawning Tek Rex The Island.svg

Scorched Earth Topographic Map.jpg
Spawning Tek Rex Scorched Earth.svg

Extinction Topographic Map.jpg
Spawning Tek Rex Extinction.svg

The Center Topographic Map.jpg
Spawning Tek Rex The Center.svg

Ragnarok Ocean Topographic Map.jpg
Spawning Tek Rex Ragnarok.svg

Common             Rare
  Untameable   Cave

Extinction Topographic Map.jpg
Spawning Corrupted Rex Extinction.svg

Common             Rare
  Untameable   Cave

Common             Rare
  Untameable   Cave


Der Tyrannosaurus oder einfacher Rex ist eine der Kreaturen in ARK: Survival Evolved. Er ist ein riesiger Räuber, der praktisch die ganze Insel beherrscht.

Basis Infos[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dossier[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dieser Dossier-Abschnitt ist eine exakte Kopie der Texte der Dossiers, welche die Forscherin Helena geschrieben hat. Es ist möglich, dass es Unterschiede zwischen dem Beschriebenen und dem Verhalten im Spiel gibt.

NoteHelena.png
Wild

Tyrannosaurus Dominum ist eine Tötungsmaschine, eine der tödlichsten Kreaturen auf der Insel.

Meist aktiv wenn er nach Nahrung sucht oder sein Nest verteidigt. Das vernünftigste Verhalten ist sich von ihm fern zu halten. Ich habe noch keine Kreatur auf der Insel gesehen, die dem Tyrannosaurus seine Herrschaft streitig machen könnte. Sein Biss, Stampfen, Schweif einfach nur Rohe Gewalt.

Obwohl er eine andere Unterart des Tyrannosaurus ist, nennt ihn jeder, den ich getroffen habe, immer noch "Rex" oder "T-Rex". Ich habe schon lange aufgehört irgendjemanden zu belehren, besonders die paar Verrückten, die ich Tyrannosaurus Zähne als Kette tragen sah.

Domestiziert

Einen Tyrannosaurus zu zähmen ist ohne Zweifel das Hauptziel für jeden Kriegsherren oder kriegführenden Stamm. Nicht ohne Grund nennt man den Tyrannosaurus auch den König der Dinosaurier (oder bei dieser Gattung, den "Lord"). Ein Stamm, der es schafft einen Tyrannosaurus zu zähmen hat fast nichts mehr zu befürchten.

~ Helena


Verhalten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hochgradig aggressiv wird Tyrannosaurus jedes Lebewesen außer große Raubtiere angreifen. Sie sind extrem sperrig, haben aber eine überraschend hohe Ausdauer und Gesundheit. Dabei übertreffen sie den wendigeren und schnelleren Spinosaur.png Spinosaur gleicher Stufe deutlich. Sie sind unglaublich langsam im Wasser, so dass sie anfällig für Angriffe von unten sind, aber sie kompensieren diese Nachteile mit ihrer Größe und Stärke.

Wie im Dossier erwähnt, gilt der Rex als das ultimative Raubtier auf der Insel, was ihn in gezähmten Zustand zur furchterregenden Waffe macht.

Erscheinung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Tyrannosaurus ist ein außergewöhnlich großer (und oft bunter) Theropod-Dinosaurier, der sich bipedisch fortbewegt. Er ist mit kleinen, kreisförmigen Schuppen bedeckt, die oft von großen Osteodermen unterbrochen sind, der Unterbauch ist jedoch glatt und gebräunt. Entlang des Halses und Rückens gibt es einen großen Kamm von harten Knochenplatten, die die Wirbel vor den Kiefern anderer Fleischfresser (einschließlich anderer T. dominum) schützen. Sie haben lange Beine, die in drei dicken gepolsterte Zehen enden, jeweils mit einer großen Klaue verziert. Tyrannosaurus haben regelmäßig über 15 Meter Länge, jedoch besitzen sie unverhältnismäßig kleine Arme, die stark bemuskelt und extrem dick sind. Wenn gezähmt und geritten werden keine anderen Fleischfresser außer andere Rexe, Spinosaur, Giganotosaurus, Yutyrannus und Therizinosaurus angreifen, wenn Du nicht zuerst angreifst. Dadurch kann man mit dem Rex komfortabel reisen, ohne von anderen Kreaturen gejagt zu werden.




Color Scheme and Regions

This section displays the Rex's natural colors and regions. For demonstration, the regions below are colored red over an albino Rex. The colored squares shown underneath each region's description are the colors that the Rex will randomly spawn with to provide an overall range of its natural color scheme. Hover your cursor over a color to display its name and ID.

Server admins can use this region information in the Console Command "cheat SetTargetDinoColor <ColorRegion> <ColorID>".
For example, "cheat SetTargetDinoColor 0 6" would color the Rex's "body" magenta.

Rex PaintRegion0.jpg

Region 0:
Body

Rex PaintRegion1.jpg

Region 1:
Spine

X mark.svg

Region 2 is not used
for this Creature.

X mark.svg

Region 3 is not used
for this Creature.

Rex PaintRegion4.jpg

Region 4:
Back

Rex PaintRegion5.jpg

Region 5:
Belly




Color Scheme and Regions

This section displays the Rex's natural colors and regions. For demonstration, the regions below are colored red over an albino Rex. The colored squares shown underneath each region's description are the colors that the Rex will randomly spawn with to provide an overall range of its natural color scheme. Hover your cursor over a color to display its name and ID.

Server admins can use this region information in the Console Command "cheat SetTargetDinoColor <ColorRegion> <ColorID>".
For example, "cheat SetTargetDinoColor 0 6" would color the Rex's "head main" magenta.

Tek Rex PaintRegion0.jpg

Region 0:
Head Main

Tek Rex PaintRegion1.jpg

Region 1:
Spine

Tek Rex PaintRegion2.jpg

Region 2:
Body Main

Tek Rex PaintRegion3.jpg

Region 3:
Body Highlights

Tek Rex PaintRegion4.jpg

Region 4:
Internals

Tek Rex PaintRegion5.jpg

Region 5:
Emissives

Tek Rex (Variante)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Tek Rex ist eine Kreatur, die mit dem ARKaeology-Ereignis permanent zum Spiel hinzugefügt wurde und Teil des Extinction Chronicles I-Ereignisses ist. Es ist eine einzigartige Alternative zum Original-Rex und besteht ausschließlich aus Tek. Im Gegensatz zum Original spawnen sie mit einer Rate von 5% und einem um 20% höheren Level als üblich.

Drops[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ausbeute
garantierte Spezialbeute

Ausbeute
garantierte Spezialbeute
zufällige Spezialbeute

Basiswerte und Steigerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beachte, dass Kreaturen in Survival of the Fittest abweichende Werte haben

Grundlegende Statistiken
Attribute Betrag Stufe 1 Erhöhung pro Punkt Zähmungs-Bonus
Wild Domestiziert1 Add Mult
Health.png Gesundheit 1100 +220 +5.4% 0.07
Stamina.png Ausdauer 420 +42 +10%
Oxygen.png Sauerstoff 150 +15 +10%
Food.png Nahrung 3000 +300 +10%
Weight.png Gewicht 500 +10 +4%
Melee Damage.png Nahkampf-Schaden 622 +3.1 +1.7% 7% 17.6%
Movement Speed.png Bewegungs-Geschwindigkeit 100% N/A3 +1%
Torpidity.png Benommenheit 1550 +93 N/A4 0.5

1Basierend auf dem Wert des Status im Moment der Zähmung (inkl. Zähmungseffektivität).
2Hier wird der absolute Basisschaden anstelle des Prozentsatzes angezeigt.
3Wilde Kreaturen erhöhen nicht die Bewegungsgeschwindigkeit
4Die Benommenheitsreserve kann nach der Zähmung nicht erhöht werden.

Bewegungsgeschwindigkeit
Bewegungs-Typ Basis-Geschwindigkeit Sprint Ausdauer
Wild Domestiziert
Gehen 515 736.45 1104.6749 40
Schwimmen 300 N/A N/A N/A


Attack Values
Biss Ausdauer-Kosten Angriffsbereich Beschreibung
Basis Minimum Aktivierung Using the Left Mousebutton (PC), R2 Button (PS4), RT Button (Xbox One), the Rex bites the target.
0 1200 0 0
Angriffstyp Schaden Projektilwerte Betäubung Statuseffekt: Ausdauer Statuseffekt: Betäubung
Leben Impuls Radius Basis Mult Dauer Damage Mult Menge Dauer Damage Mult Menge
Nahkampf 62
Gebrüll Ausdauer-Kosten Angriffsbereich Beschreibung
Basis Minimum Aktivierung Using the Right  Mousebutton (PC), L2 Button (PS4), LT Button (Xbox One), the Rex unleashes a menacing roar to frighten opposing survivors.
0 0 0 0


Biss (KI) Ausdauer-Kosten Angriffsbereich Beschreibung
Basis Minimum Aktivierung The Rex bites the target. This attack's values are only used by a wild or an unridden tamed creature only.
0 1200 0 0
Angriffstyp Schaden Projektilwerte Betäubung Statuseffekt: Ausdauer Statuseffekt: Betäubung
Leben Impuls Radius Basis Mult Dauer Damage Mult Menge Dauer Damage Mult Menge
Nahkampf 62


Wild Stats Level-up

Type in values of a wild creature to see on which stats it's emphasized. Green values on a high-level creature are very good for breeding. If you have already tamed your creature you can try to recover the breeding-stats with an external tool.[1]

Rex
The stat-calculator does not work in the mobile-view, see here for alternatives: Apps Note that after the creature is tamed it gets bonuses on some stats depending on the taming effectiveness. This makes it hard to retrieve the levels on a tamed creature, so this tool is only for wild ones, but gives a first impression, how well the stats are distributed.

Beachte, dass Kreaturen in Survival of the Fittest abweichende Werte haben

Grundlegende Statistiken
Attribute Betrag Stufe 1 Erhöhung pro Punkt
Wild
Health.png Gesundheit 1100 +220
Stamina.png Ausdauer 420 +42
Oxygen.png Sauerstoff 150 +15
Food.png Nahrung 3000 +300
Weight.png Gewicht 500 +10
Melee Damage.png Nahkampf-Schaden 622 +3.1
Movement Speed.png Bewegungs-Geschwindigkeit 100% N/A3
Torpidity.png Benommenheit 1550 +93

1Basierend auf dem Wert des Status im Moment der Zähmung (inkl. Zähmungseffektivität).
2Hier wird der absolute Basisschaden anstelle des Prozentsatzes angezeigt.
3Wilde Kreaturen erhöhen nicht die Bewegungsgeschwindigkeit
4Die Benommenheitsreserve kann nach der Zähmung nicht erhöht werden.

Bewegungsgeschwindigkeit
Bewegungs-Typ Basis-Geschwindigkeit Sprint Ausdauer
Wild
Gehen 515 736.45 ?
Schwimmen 300 N/A


Attack Values
Biss Ausdauer-Kosten Angriffsbereich Beschreibung
Basis Minimum Aktivierung Using the Left Mousebutton (PC), R2 Button (PS4), RT Button (Xbox One), the Rex bites the target.
0 1200 0 0
Angriffstyp Schaden Projektilwerte Betäubung Statuseffekt: Ausdauer Statuseffekt: Betäubung
Leben Impuls Radius Basis Mult Dauer Damage Mult Menge Dauer Damage Mult Menge
Nahkampf 62
Gebrüll Ausdauer-Kosten Angriffsbereich Beschreibung
Basis Minimum Aktivierung Using the Right  Mousebutton (PC), L2 Button (PS4), LT Button (Xbox One), the Rex unleashes a menacing roar to frighten opposing survivors.
0 0 0 0


Biss (KI) Ausdauer-Kosten Angriffsbereich Beschreibung
Basis Minimum Aktivierung The Rex bites the target. This attack's values are only used by a wild or an unridden tamed creature only.
0 1200 0 0
Angriffstyp Schaden Projektilwerte Betäubung Statuseffekt: Ausdauer Statuseffekt: Betäubung
Leben Impuls Radius Basis Mult Dauer Damage Mult Menge Dauer Damage Mult Menge
Nahkampf 62


Kampf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dieser Abschnitt beschreibt, wie man gegen einen Rex kämpft.

Allgemein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Rex ist eine beeindruckende Bedrohung, die nicht nur widerstandsfähig ist, sondern auch schweren Schaden verursacht. Ihre Fähigkeit, Gelände gut zu durchqueren, hilft ihre Position an der Spitze der Nahrungskette zu festigen. Sie sind zwar definitiv mit die größten Gefahren in der Umgebung, aber nicht unbedingt die schnellsten und sicher nicht die intelligentesten. Wenn man seinen Verstand und seine Finesse einsetzt, kann man den Zorn dieses ikonischen Dinosauriers vermeiden.

Strategie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Sprintgeschwindigkeit des Überlebenden ist schneller als die eines wilden Rex. Es ist möglich, den Rex zu kiten und mit Fernkampfwaffen Schaden zu verursachen. Wenn man von einem Rex angegriffen wird, sollte man also zunächst Distanz herstellen und dabei das Gelände nach geeigneten Strukturen absuchen (große Steinformationen). Wird die Distanz geringer, sollte man den enormen Wendekreis des Rex ausnutzen. Auch das Hineinlaufen in große Dinos wie dem Bronto kann einen Rex ggf. ablenken, am besten, wenn man unter dem Köder hindurchläuft.

Bei einer geplanten Jagd sollte immer das enorme Gesundheitslevel berücksichtigt werden, das nur noch vom Yutyrannus.png Yutyrannus erreicht und einigen großen Meeresbewohnern und Fantasy-Kreaturen und Bossen übertroffen wird. Eine Jagd zu Fuß oder einem Landreittier kann also ein sehr sportliches Unterfangen sein, zumal jeder Nahkampf wegen der Schadensausteilung des Rex strikt zu vermeiden ist. Der Rex kann nur durch eine Chain Bola.png Kettenbola immobilisiert werden, was diese Variante sehr aufwendig macht. Am einfachsten im Inland ist ein Flugreittier, mit dem der Rex attackiert (einmal Anpicken reicht) und dann zu einer Klippe manövriert wird, von der geschossen werden kann. Wegen seiner Größe kann auch versucht werden, einen Rex zwischen große Steine zu locken und einzuklemmen. Mit Bäumen funktioniert dies nicht, da er groß genug ist, um diese zu fällen.

Wegen der extrem schlechten Schwimmfähigkeit des Rex kann an der Küste ein Floss verwendet werden. Dazu manövriert man soweit vom Ufer weg, dass ein Beschuss noch möglich ist und greift den Rex an. Vorsicht ist geboten, wenn in Ufernähe der Grund stark abfällt, da hier Megalodon.png Megalodons auftauchen können, die den Rex unmittelbar angreifen. Wenn das Tier nicht getötet werden soll, muss rechtzeitig das Ufer angesteuert werden, um ihn an Land KO zu bekommen. Auch wegen der Erfahrungspunkte für das Töten sollte man vermeiden, dass Wasser-Raubtiere den Rex vorher töten.

Die Strategie mit einer Chain Bola.png Kettenbola wird vorzugsweise mit einer Ballista Turret.png Balliste auf einem Plattformsattel ausgeführt. Ist der Rex immobilisiert, kann er mit einer Longneck Rifle.png Flinte erlegt oder mit Tranquilizer Dart.png Betäubungsdarts / Shocking Tranquilizer Dart.png schockenden Betäubungspfeilen betäubt werden, wenn gezähmt werden soll.

Speziell führ die Ernte von Raw Prime Meat.png rohem Filet eignet sich die Kombination aus Argentavis.png Argentavis und einem Schwarm Dimorphodon.png Dimorphodons wegen der relativen Gefahrlosigkeit und Schnelligkeit. Man lässt dazu die Dimorphodons zunächst angreifen und die Gesundheitspunkte des Rex dezimieren. Sind diese reduziert, wird der Rex blutig und man pfeift den Schwarm auf passiv und zurück. Will man die XP für den Kill selbst haben, kann der Rex mit einer Fernwaffe getötet werden und der Argentavis erntet mit seiner hohen Effizienz für Fleisch den Körper. Ansonsten kann der Argentavis selbst das Töten ausführen, was auch die sicherere Variante für den Überlebenden ist.

Bei allen Varianten ist zu empfehlen, die Umgebung genau im Auge zu behalten und offenes Terrain zu erreichen, da in der Nähe von Rex häufig auch andere große Raubtiere und Therizinosaur.png Therizinosaurus auftauchen.

Waffen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stelle sicher, dass Du mindestens eine Crossbow.png Armbrust oder Longneck Rifle.png Flinte verwendest. Gefertigte Waffen wie das Assault Rifle.png Sturmgewehr oder der Rocket Launcher.png Raketenwerfer funktionieren am besten, wären aber eine Verschwendung von Ressourcen, die besser für Angriffe oder Verteidigung geeignet sind. Starke Dinosaurier können auch als effektive Waffen ausreichen, um einen Rex zu besiegen.

Gefahren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tyrannosaurus hat eine ausgewogene Menge der primären Statuswerte, d.h. Schaden, Gesundheit und Geschwindigkeit. Mit dem Rex ist speziell im frühen Spiel nicht zu spaßen. Wenn ein Spieler eine geringe Ausdauer hat (oder ein niedriges Level), könnte ihm die Ausdauer ausgehen und der Rex holt leicht auf. Eine Flucht in den Wald ist nicht nur gefährlich, sondern auch relativ sinnlos, da er während des Laufens Bäume fällen kann. Wenn man sich dort bewegt, kann schnell ein Rudel von Raptoren, Carnos und anderen Kreaturen auftauchen!

Der Rex tötet einen Spieler mit wenigen Bissen, auch mit Flak-Rüstung. Außerdem zerlegt er Strukturen aus Stroh und Holz in relativ kurzer Zeit.

Achte darauf, dass das Tier nicht rot glüht, denn dann handelt es sich um einen wesentlich stärkeren Alpha-Rex!

Schwächen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Rex wird auf alles, außer kleine Kreaturen wie Dodo, Dilo, Compy usw. aggresiv. Da er nicht sehr intelligent ist, wählt er dabei meist die am nächsten gelegenen Ziele, außer große Raubtiere. Wenn Du einen Carbonemys oder größeres findest, wird der Rex sich (in der Regel) darauf stürzen, so dass Du entkommen kannst. Wenn Du vor einem wilden Rex entkommen willst, ist die Sprintgeschwindigkeit der Basisspieler höher als die eines wilden Rex, also kannst Du einen zu Fuß überholen. Aber kleine Hindernisse im Weg können es ihm ermöglichen aufzuholen, da der Rex leicht über etwas gehen kann, um das ein Spieler herumlaufen müsste.

Der Rex ist im Gegensatz zu einem Yutyrannus.png Yutyrannus nicht in der Lage, mit einem Alternativangriff wie seinem Gebrüll andere Lebewesen ernsthaft zu schwächen oder zu beeinträchtigen. Er ist daher im Vergleich mit der richtigen Taktik der dankbarere Gegener.

Zähmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für allgemeine Infos über die Domestizierung von wilden Kreaturen siehe Zähmen

Der Rex wird gewaltsam gezähmt, d. h. er muss bewußtlos geschlagen und mit der bevorzugten Nahrung gefüttert werden.


KO-Strategie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Rex kann große Mengen an Schaden verursachen und ist ziemlich schnell und tanky. Daher ist es fast nie eine gute Idee, ein Rex solo auf flachem Boden zu zähmen. Bei fortgeschrittenen Spieler-Ressourcen kann eine Chain Bola.png Kettenbola verwendet werden, die vorzugsweise von einer Balliste auf einen Plattformsattel abgeschossen wird. Ansonsten gelten die Empfehlungen zum Kampf oder die Verwendung eines Geheges. Dies vor allem, da der Rex dazu neigt zu fliehen, wenn seine Benommenheit steigt.

Nahrung zum Zähmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rex.png Level 1 Narcobeere Narkosemittel Natürliches Gift Zeit
Kibble.png Trockenfutter (Pulmonoscorpius-Ei) 5 0 0 0 0:16:00
Raw Mutton.png Rohes Hammelfleisch 10 0 0 0 0:20:00
Cooked Lamb Chop.png Gekochtes Lamm-Kotelett 18 2 1 1 0:35:58
Raw Prime Meat.png Rohes Filet 12 0 0 0 0:24:00
Cooked Prime Meat.png Gegrilltes Filet 24 56 12 6 0:47:57
Raw Prime Fish Meat.png Rohes Fischfilet 30 0 0 0 0:30:00
Raw Meat.png Rohes Fleisch 36 164 35 18 1:12:00
Cooked Prime Fish Meat.png Gekochtes Fischfilet 60 118 25 13 1:01:39
Cooked Meat.png Gegrilltes Fleisch 72 164 35 18 1:12:00
Raw Fish Meat.png Roher Fisch 90 245 52 26 1:30:00
Cooked Fish Meat.png Gekochter Fisch 180 245 52 26 1:30:00
KO: Holzknüppel-Treffer × 155; Steinschleuder-Treffer × 64; Betäubungspfeil mit Bogen × 18; Betäubungspfeil mit Armbrust × 10; Betäubungsdart-Treffer × 8; Treffer mit schockendem Betäubungspfeil × 4
Benommenheits-Abnahme: 0.73 / s, Zeit bis zur vollständigen Aufhebung der Betäubung: 00:35:37
Rex.png Level 30 Narcobeere Narkosemittel Natürliches Gift Zeit
Kibble.png Trockenfutter (Pulmonoscorpius-Ei) 10 0 0 0 0:31:59
Raw Mutton.png Rohes Hammelfleisch 22 0 0 0 0:44:00
Cooked Lamb Chop.png Gekochtes Lamm-Kotelett 40 138 31 16 1:19:55
Raw Prime Meat.png Rohes Filet 27 0 0 0 0:54:00
Cooked Prime Meat.png Gegrilltes Filet 53 307 69 35 1:45:54
Raw Prime Fish Meat.png Rohes Fischfilet 67 54 12 6 1:07:00
Raw Meat.png Rohes Fleisch 80 659 148 74 2:40:00
Cooked Prime Fish Meat.png Gekochtes Fischfilet 133 507 114 57 2:16:39
Cooked Meat.png Gegrilltes Fleisch 159 652 146 73 2:39:00
Raw Fish Meat.png Roher Fisch 199 912 205 103 3:19:00
Cooked Fish Meat.png Gekochter Fisch 398 912 205 103 3:19:00
KO: Holzknüppel-Treffer × 425; Steinschleuder-Treffer × 174; Betäubungspfeil mit Bogen × 48; Betäubungspfeil mit Armbrust × 27; Betäubungsdart-Treffer × 20; Treffer mit schockendem Betäubungspfeil × 10
Benommenheits-Abnahme: 1.21 / s, Zeit bis zur vollständigen Aufhebung der Betäubung: 00:58:46
Rex.png Level 60 Narcobeere Narkosemittel Natürliches Gift Zeit
Kibble.png Trockenfutter (Pulmonoscorpius-Ei) 16 0 0 0 0:51:11
Raw Mutton.png Rohes Hammelfleisch 34 0 0 0 1:08:00
Cooked Lamb Chop.png Gekochtes Lamm-Kotelett 62 381 89 45 2:03:52
Raw Prime Meat.png Rohes Filet 42 73 17 9 1:24:00
Cooked Prime Meat.png Gegrilltes Filet 83 704 164 82 2:45:50
Raw Prime Fish Meat.png Rohes Fischfilet 104 227 53 27 1:44:00
Raw Meat.png Rohes Fleisch 125 1354 315 158 4:10:00
Cooked Prime Fish Meat.png Gekochtes Fischfilet 208 1074 250 125 3:33:43
Cooked Meat.png Gegrilltes Fleisch 249 1346 313 157 4:09:00
Raw Fish Meat.png Roher Fisch 312 1833 426 213 5:12:00
Cooked Fish Meat.png Gekochter Fisch 623 1829 425 213 5:11:30
KO: Holzknüppel-Treffer × 704; Steinschleuder-Treffer × 288; Betäubungspfeil mit Bogen × 79; Betäubungspfeil mit Armbrust × 45; Betäubungsdart-Treffer × 32; Treffer mit schockendem Betäubungspfeil × 16
Benommenheits-Abnahme: 1.58 / s, Zeit bis zur vollständigen Aufhebung der Betäubung: 01:14:38
Rex.png Level 90 Narcobeere Narkosemittel Natürliches Gift Zeit
Kibble.png Trockenfutter (Pulmonoscorpius-Ei) 22 0 0 0 1:10:22
Raw Mutton.png Rohes Hammelfleisch 46 51 13 7 1:32:00
Cooked Lamb Chop.png Gekochtes Lamm-Kotelett 84 706 169 85 2:47:49
Raw Prime Meat.png Rohes Filet 57 241 58 29 1:54:00
Cooked Prime Meat.png Gegrilltes Filet 113 1207 289 145 3:45:46
Raw Prime Fish Meat.png Rohes Fischfilet 142 483 116 58 2:22:00
Raw Meat.png Rohes Fleisch 170 2194 525 263 5:40:00
Cooked Prime Fish Meat.png Gekochtes Fischfilet 283 1768 423 212 4:50:46
Cooked Meat.png Gegrilltes Fleisch 339 2185 523 262 5:39:00
Raw Fish Meat.png Roher Fisch 424 2919 699 350 7:04:00
Cooked Fish Meat.png Gekochter Fisch 848 2919 699 350 7:04:00
KO: Holzknüppel-Treffer × 983; Steinschleuder-Treffer × 402; Betäubungspfeil mit Bogen × 110; Betäubungspfeil mit Armbrust × 63; Betäubungsdart-Treffer × 45; Treffer mit schockendem Betäubungspfeil × 23
Benommenheits-Abnahme: 1.91 / s, Zeit bis zur vollständigen Aufhebung der Betäubung: 01:26:09
Rex.png Level 120 Narcobeere Narkosemittel Natürliches Gift Zeit
Kibble.png Trockenfutter (Pulmonoscorpius-Ei) 27 0 0 0 1:26:21
Raw Mutton.png Rohes Hammelfleisch 58 196 48 24 1:56:00
Cooked Lamb Chop.png Gekochtes Lamm-Kotelett 106 1094 268 134 3:31:47
Raw Prime Meat.png Rohes Filet 72 458 113 57 2:24:00
Cooked Prime Meat.png Gegrilltes Filet 143 1788 438 219 4:45:42
Raw Prime Fish Meat.png Rohes Fischfilet 179 787 193 97 2:59:00
Raw Meat.png Rohes Fleisch 215 3142 770 385 7:10:00
Cooked Prime Fish Meat.png Gekochtes Fischfilet 358 2558 627 314 6:07:50
Cooked Meat.png Gegrilltes Fleisch 429 3132 768 384 7:09:00
Raw Fish Meat.png Roher Fisch 537 4146 1016 508 8:57:00
Cooked Fish Meat.png Gekochter Fisch 1073 4141 1015 508 8:56:30
KO: Holzknüppel-Treffer × 1262; Steinschleuder-Treffer × 515; Betäubungspfeil mit Bogen × 141; Betäubungspfeil mit Armbrust × 81; Betäubungsdart-Treffer × 58; Treffer mit schockendem Betäubungspfeil × 29
Benommenheits-Abnahme: 2.21 / s, Zeit bis zur vollständigen Aufhebung der Betäubung: 01:35:11
Rex.png Level 150 Narcobeere Narkosemittel Natürliches Gift Zeit
Kibble.png Trockenfutter (Pulmonoscorpius-Ei) 33 30 8 4 1:45:33
Raw Mutton.png Rohes Hammelfleisch 70 374 94 47 2:20:00
Cooked Lamb Chop.png Gekochtes Lamm-Kotelett 129 1552 388 194 4:17:43
Raw Prime Meat.png Rohes Filet 87 714 179 90 2:54:00
Cooked Prime Meat.png Gegrilltes Filet 173 2431 608 304 5:45:38
Raw Prime Fish Meat.png Rohes Fischfilet 217 1144 287 144 3:37:00
Raw Meat.png Rohes Fleisch 260 4175 1044 522 8:40:00
Cooked Prime Fish Meat.png Gekochtes Fischfilet 433 3424 856 428 7:24:53
Cooked Meat.png Gegrilltes Fleisch 519 4165 1042 521 8:39:00
Raw Fish Meat.png Roher Fisch 649 5466 1367 684 10:49:00
Cooked Fish Meat.png Gekochter Fisch 1298 5466 1367 684 10:49:00
KO: Holzknüppel-Treffer × 1541; Steinschleuder-Treffer × 629; Betäubungspfeil mit Bogen × 172; Betäubungspfeil mit Armbrust × 98; Betäubungsdart-Treffer × 70; Treffer mit schockendem Betäubungspfeil × 35
Benommenheits-Abnahme: 2.51 / s, Zeit bis zur vollständigen Aufhebung der Betäubung: 01:42:38

Beachte, dass die Werte für den optimalen Fall gelten! Bringe immer zusätzliche Vorräte mit.
Für die levelabhängige Menge an Ressourcen nutze einen externen Zähmungsrechner.

Keine Ergebnisse

Züchten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Rex ist einer der schwierigsten Dinos, die man in Gefangenschaft züchten kann. Das liegt daran die richtigen Eitemperaturen einzuhalten und an der langen Fütterungszeit des Babys. Empfohlen sind mindestens 2 Klimaanlagen und mehrere Standfackeln, um das Ei bei der richtigen Temperatur zu halten. Für die Überwachung des Eies während der Inkubation und die Handfütterung des Säuglings sind 8-9 Stunden einzuplanen, bis das Baby aus einem Futtertrog fressen wird.

  • Temperatur: 29 - 35 Grad Celsius
  • Inkubation: Ungefähr 5 Stunden
  • Aufzucht: Ungefähr 3 Tage 20 Stunden und 30 Minuten.

Nutzen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rollen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Tank: Mit einem riesigen Gesundheitspool, verträgt der Rex auch größeren Schaden und bewegt sich viel schneller als sperrige Tanks wie der Brontosaurus.png Brontosaurus. (Erhöhe Health.png Gesundheit und Melee Damage.png Nahkampfschaden)
  • Jäger: Als eine der besten Kreaturen im Spiel bei der Beschaffung von Fleisch und anderen Ressourcen aus Kadavern, hat der Rex in der Wildnis wenig zu befürchten. (Erhöhe Health.png Gesundheit und Melee Damage.png Nahkampfschaden)
  • Schadensausteiler: Obwohl nicht in der Nähe von Giganotosaurus.png Giganotosaurus, ist die Schaden des Rex unglaublich hoch, und seine Ausdauer ist auch nützlich für lange Scharmützel. (Erhöhe Health.png Gesundheit und Melee Damage.png Nahkampfschaden)
  • Transport: Angemessene Geschwindigkeit effektive Geländegängigkeit und gutes Transportgewicht machen ihn annehmbar für den Transport von Waren, sehr wenige sind dumm genug, um einen Rex-Konvoi herauszufordern. (Erhöhe Weight.png Gewicht, Movement Speed.png Bewegungsgeschwindigkeit und Stamina.png Ausdauer)
  • Psychoterror: Mit seiner hohen Lautstärke an Gebrüll und seinem großen, überwältigenden Äußeren ist der Tyrannosaurus bei weitem der beste Weg, um jeden abzuwehren, der es wagt Dein Reittier anzugreifen. Darüber hinaus hat er mit die Fähigkeit, wilde oder gegenerische Dinos und feindliche Überlebenden mit niedrigerem Level einschüchtern.
  • Boss Angriffs-Tank / DPS: Rexes gehören zu den besten Kreaturen für Kämpfe gegen die Bosse wie Broodmother Lysrix und Megapithecus. Ihr massiver Gesundheitspool und ihr hoher Schaden können es einer Horde von ihnen erlauben, eine Aggressivität auf einen Boss für eine sehr lange Zeit zu halten. Zusammen mit Yutyrannus.png Yutyrannus, der ein mutiges Gebrüll und ein paar Daeodon.png Daeodon die Heilung zur Verfügung stellen, ist es möglich, einen Boss ohne Pistolen und Munition zu töten ... aber Du solltest sie auch dabeihaben, nur für den Fall. (Erhöhe Health.png Gesundheit und Melee Damage.png Nahkampfschaden)

Insgesamt ist es sinnvoll, vorrangig Health.png Gesundheit und Melee Damage.png Nahkampfschaden zu erhöhen, um eine Allzwecktauglichkeit des Rex zu erreichen.

Brüllen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Das Brüllen (Right Mousebutton, Xbox: LT, PS4: L2) verursacht, dass nicht-verbündete Kreaturen unter einem bestimmten Gewicht mit einer kleinen Betäubung / einem Interrupt defäkieren. Betäubt die Spieler nicht, verursacht aber, dass sie kacken.
  • Die Betäubung / Unterbrechung führt dazu, dass betroffene Flugtiere landen.
  • Die Opfer haben eine Abklingzeit, um ein "Pooplocking" zu verhindern.
  • Funktioniert nicht über dem Rex-Level.

Sammeln[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ressource Effizienz
Raw Prime Meat.png Rohes Filet ★★★★★
Raw Meat.png Rohes Fleisch ★★★★★
Pelt.png Pelz ★★★☆☆
Chitin.png Chitin ★★★☆☆
Hide.png Leder ★★★☆☆
Keratin.png Keratin ★★★☆☆


Errungenschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Achievement Rex Rider.jpg
Logo Steam.png
Logo Xbox One.svg
Logo PS4.svg
Rex Reiter

Du bist auf dem Rücken eines T-Rex geritten!

  • Einen Rex zu reiten schaltet die Errungenschaft "Rex Reiter" frei.

Spotlight[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bemerkungen/Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für Fragen, die sich auf Informationen zum Thema Rex in der Realität beziehen, lese den relevanten Wikipedia Artikel

  • Tyrannosaurus dominum ist im Durchschnitt viel größer als alle bekannten Tyrannosaurus rex Fossilien. Ein normalgroßer Mensch ist ungefähr so ​​hoch wie das Knie eines T. rex, während die Spielerfigur kaum den Knöchel von T. dominum erreicht.
  • Rexe werden oft schwer verletzt oder sogar getötet, wenn sie zu viele Pflanzenfresser gleichzeitig angreifen. Seltsamerweise kann ein von einem Spieler kontrollierter berittener Rex leicht viele Gegner auf einmal angreifen wenn es ihm gelingt, alle Feinde in der Nähe des Mauls zu halten. Ungebundene Rexe können diese Strategie nicht anwenden, wodurch sie umzingelt werden und nicht angreifen können.
  • Ab v260 benötigt der Rex ein Behemoth Gate.png Behemoth Tor, er passt nicht mehr durch ein kleineres Tor.
  • Rexe, wie andere große Tiere, erhalten keinen zusätzlichen Schaden durch Kopfschüsse.
  • Achtung beim Reiten: Ein sprintender Rex beschädigt alles, was er passiert. Das bedeutet, Bäume niederzureißen, die gelegentlichen Dodo sofort zu zermalmen und manchmal Herdenangriffe zu provozieren, die das Reittier tatsächlich bedrohen können, wenn Du nicht bereit dafür bist.
  • Der Rex erhielt am 10. Februar 2018 ein großes Update in TLC Phase 1 auf PC (Konsolen am 23.) mit einer graphischen Verbesserung, einer neuen Fähigkeit schwächere wilde / nichtverbündete Dinos und Überlebende mit einem Gebrüll zu beeinträchtigen, indem sie zur Defäkation gezwungen werden und besserem Klettern auf Felsen und Hügeln.
  • Mit Patch 278.0 wurde PaintRegion 3 (früheres Back) entfernt, durch Patch 278.2 wurde PaintRegion 4 als neues Back hinzugefügt, wodurch zuvor erhaltene Farbmutationen in diesen Regionen nicht mehr zugänglich waren.
  • Der Tek Rex.png Tek Rex gehört zu den wenigen Kreaturen, die alle Farbbereiche aufweisen.
  • Der Tek Rex.png Tek Rex schießt nicht und verwendet kein Element.png Element. Es ist fast identisch mit dem Rex Bionic Costume.png Rex Bionic Costume.

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Referenzen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]