Sarcosuchus

Aus ARK: Survival Evolved Wiki
(Weitergeleitet von Sarco)
Wechseln zu: Navigation, Suche






















































Die Werte können von dem abweichen, was Du im Spiel siehst oder was irgendwo geschrieben steht. Aber das ist es, was das Dossier sagt.
Trivialname
Sarcosuchus
Gruppe
Spezies
Sarcosuchus excubitor
Epoche
Unterkreide
Ernährung
Temperament
Ausdauernd

Logo Steam.png
Juni 2, 2015

Logo Xbox One.svg 729.0
Dezember 16, 2015

Logo PS4.svg 501.0
Dezember 6, 2016

Varianten
Spawn Befehl

admincheat summon Sarco_Character_BP_C
or
admincheat SpawnDino "Blueprint'/Game/PrimalEarth/Dinos/Sarco/Sarco_Character_BP.Sarco_Character_BP'" 500 0 0 35

Daten
XP für Töten
10 XP
Spezialbeute?
100%
Kot-Größe
200
30 - 34 °C / 86 - 93 °F
2h 29m
Babyzeit
4h 37m
Kinderzeit
18h 31m
Jugendzeit
23h 8m
Gesamte Reifezeit
1d 22h 17m 45s
Zucht-Intervall
18h - 2d
Lebensraum

The Island Topographic Map.jpg
Spawning Sarco The Island.svg

Aberration Topographic Map.jpg
Spawning Aberrant Sarco Aberration.svg

The Center Topographic Map.jpg
Spawning Sarco The Center.svg

Ragnarok Ocean Topographic Map.jpg
Spawning Sarco Ragnarok.svg

Common             Rare
  Untameable   Cave


Der Sarcosuchus (auch Sarco oder Krokodil) ist eine der Kreaturen in ARK: Survival Evolved.

Basis Infos[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dossier[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dieser Dossier-Abschnitt ist eine exakte Kopie der Texte der Dossiers, welche die Forscherin Helena geschrieben hat. Es ist möglich, dass es Unterschiede zwischen dem Beschriebenen und dem Verhalten im Spiel gibt.

NoteHelena.png
Wild

Unter den Gefahren im Wasser ist Sarcosuchus Excubitor genau das, was man von einem riesigen Krokodil erwarten würde: eine geduldige Killermaschine. Es verbringt einen Großteil seiner Zeit damit faul im Wasser, auf sich nähernde Beute, zu warten. Das heißt jedoch nicht, dass es nicht, wenn es Hunger hat, an Land eilt und das Problem löst.

Die bewehrte Taktik in ein Gewässer zu springen, um einem Raubtier und langsamen Schwimmer zu entkommen, ist allerdings die schlechteste Wahl, um einem Sarcosuchus zu entfliehen, da sie im Wasser schneller sind als an Land.

Domestiziert

Obwohl sie in Flüssen lebende Kreaturen sind, kommen Sarcosuchus gut im Ozean zurecht.

Einige fischende Gemeinschaften verwenden sie als Reittiere, um Megalodons abzuwehren oder um auf Rohstoffe zuzugreifen, die man in den Riffen finden kann.

~ Helena


Verhalten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sarcosuchus excubitor ist eine sehr aggressive Spezies und wird mit seinen massiven länglichen Kiefern angreifen wie die meisten modernen Krokodile. Sie liegen unauffällig in ihren Flusshabitaten und suchen den perfekten Moment, um ihre ahnungslose Beute zu überfallen. Gelegentlich laufen sie an Land, um Beute (einschließlich Menschen) zu töten. Während ihnen die Gesundheit eines Megalodon fehlt, sind sie schneller, haben mehr Ausdauer und sind in der Lage, sich auf dem Land fortzubewegen. Sie sind immer sehr wachsam und immer immens gefährlich. Schwimmend erreichen sie eine Geschwindigkeit, die nur von wenigen Wasserbewohnern übertroffen wird. Wegen ihrer amphibischen Fähigkeit sind sie sowohl für Wanderer in Ufergebieten eine Gefahr, als auch speziell für Flösse. Hier zerstören sie nicht nur alle Stroh- und Holzstrukturen in einer erheblichen Geschwindigkeit, sondern können auch auf das Floss springen. Durch ihre relativ hohen Gesundheits- und Schadenswerte sind sie nicht nur sehr gute Jäger, die es in Rudeln mit dem berühmten Tyrannosaurus aufnehmen können, sondern gezähmt auch ausgezeichnete Wächter.

Nicht zu vergessen, beherrschen sie mehrere Arten von Angriffen, wodurch sie sogar einem großen Dinosaurier-Reittier gefährlich werden.

Erscheinung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sarcosuchus ist eine sehr große Art von Krokodilartigen, die Längen bis 11 Meter erreicht. Sie haben für ihre Größe massive Schädel, der in einer großen und knolligen Nase endet, mit stacheligen "Zähnen" und einem kleinen Horn auf jeder Seite der Nasenlöcher. Sie sind gewöhnlich grünlich-braun und mit dunklen schwarzen Flecken bedeckt. Wie die meisten modernen Krokodile, haben sie mit stacheligen Osteodermen bedeckte Rücken, die als Verteidigung gegen konkurrierende Räuber dienen. Ihre langen und mächtigen Schwänze sind nützlich, um sich schnell durch die Flüsse die sie bewohnen fortzubewegen oder in einem Überraschungsangriff aus dem Wasser zu schnellen.




Farbpalette und Regionen

Dieser Abschnitt zeigt die natürlichen Farben und Regionen. Zur Veranschaulichung sind unten die Regionen rot eingefärbt über einem Albino-Sarcosuchus. Die farbigen Felder, die unter der Beschreibung jeder Region angezeigt werden, sind die Farben, mit denen Sarcosuchus nach dem Zufallsprinzip erzeugt wird, um einen Gesamtumfang des natürlichen Farbschemas zu erhalten. Bewege den Mauszeiger über eine Farbe, um deren Namen und ID anzuzeigen.

Server-Administratoren können die Information einer Region mit dem Konsolenbefehl "cheat SetTargetDinoColor <ColorRegion> <ColorID>" nutzen.
Zum Beispiel wird mit "cheat SetTargetDinoColor 0 6" die Region "body" magenta.

Sarco PaintRegion0.jpg

Region 0:
Body

X mark.svg

Keine Region 1
für diese Kreatur.

Sarco PaintRegion2.jpg

Region 2:
Stripe, Face and Tail

Sarco PaintRegion3.jpg

Region 3:
Snout and Tail Tip

Sarco PaintRegion4.jpg

Region 4:
Plates

Sarco PaintRegion5.jpg

Region 5:
Body Accent


Drops[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


Basiswerte und Steigerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beachte, dass Kreaturen in Survival of the Fittest abweichende Werte haben

Grundlegende Statistiken
Attribute Betrag Stufe 1 Erhöhung pro Punkt Zähmungs-Bonus
Wild Domestiziert1 Add Mult
Health.png Gesundheit 400 +80 +5.4% 0.091
Stamina.png Ausdauer 450 +45 +10%
Oxygen.png Sauerstoff N/A5 N/A N/A
Food.png Nahrung 1500 +150 +10%
Weight.png Gewicht 300 +6 +4%
Melee Damage.png Nahkampf-Schaden 35 / 452 +1.75 / +2.25 +1.7% 11.2% 22%
Movement Speed.png Bewegungs-Geschwindigkeit 100% N/A3 +1% 60%
Torpidity.png Benommenheit 400 +24 N/A4 0.5

1Basierend auf dem Wert des Status im Moment der Zähmung (inkl. Zähmungseffektivität).
2Hier wird der absolute Basisschaden anstelle des Prozentsatzes angezeigt.
3Wilde Kreaturen erhöhen nicht die Bewegungsgeschwindigkeit
4Die Benommenheitsreserve kann nach der Zähmung nicht erhöht werden.
5Der Sarcosuchus kann nicht ertrinken.

Bewegungsgeschwindigkeit
Bewegungs-Typ Basis-Geschwindigkeit Sprint Ausdauer
Wild Domestiziert
Gehen 150 437.4 601.425 20
Schwimmen 750 N/A N/A N/A


Attack Values
Nahkampf Ausdauer-Kosten Angriffsbereich Beschreibung
Basis Minimum Aktivierung Using the Left Mousebutton (PC), R2 Button (PS4), RT Button (Xbox One), the Sarco bites the target.
10 650 0 550
Angriffstyp Schaden Projektilwerte Betäubung Statuseffekt: Ausdauer Statuseffekt: Betäubung
Leben Impuls Radius Basis Mult Dauer Damage Mult Menge Dauer Damage Mult Menge
Nahkampf 35
Roll Ausdauer-Kosten Angriffsbereich Beschreibung
Basis Minimum Aktivierung Using the Right Mousebutton (PC), L2 Button (PS4), LT Button (Xbox One), the Sarco grabs its target and rolls dealing damage and disabling them.
95 600 0 0
Angriffstyp Schaden Projektilwerte Betäubung Statuseffekt: Ausdauer Statuseffekt: Betäubung
Leben Impuls Radius Basis Mult Dauer Damage Mult Menge Dauer Damage Mult Menge
Nahkampf 45
Überraschungssatz Ausdauer-Kosten Angriffsbereich Beschreibung
Basis Minimum Aktivierung Using the C (PC), R3 Button (PS4), R Button (Xbox One), the Sarco lunges towards a target in front of it.
125 900 750 1200
Angriffstyp Schaden Projektilwerte Betäubung Statuseffekt: Ausdauer Statuseffekt: Betäubung
Leben Impuls Radius Basis Mult Dauer Damage Mult Menge Dauer Damage Mult Menge
Nahkampf 40
MeleeLeft Ausdauer-Kosten Angriffsbereich Beschreibung
Basis Minimum Aktivierung
30 700 0 0
Angriffstyp Schaden Projektilwerte Betäubung Statuseffekt: Ausdauer Statuseffekt: Betäubung
Leben Impuls Radius Basis Mult Dauer Damage Mult Menge Dauer Damage Mult Menge
Nahkampf 35
MeleeLeft Ausdauer-Kosten Angriffsbereich Beschreibung
Basis Minimum Aktivierung
35 700 0 0
Angriffstyp Schaden Projektilwerte Betäubung Statuseffekt: Ausdauer Statuseffekt: Betäubung
Leben Impuls Radius Basis Mult Dauer Damage Mult Menge Dauer Damage Mult Menge
Nahkampf 35


Beachte, dass Kreaturen in Survival of the Fittest abweichende Werte haben

Grundlegende Statistiken
Attribute Betrag Stufe 1 Erhöhung pro Punkt Zähmungs-Bonus
Wild Domestiziert1 Add Mult
Health.png Gesundheit 400 +80 +5.4% 0.091 -1.76%
Stamina.png Ausdauer 450 +45 +10%
Oxygen.png Sauerstoff N/A5 N/A N/A
Food.png Nahrung 1500 +150 +10%
Weight.png Gewicht 300 +6 +4%
Melee Damage.png Nahkampf-Schaden 352 +1.75 +1.7% 11.2% 22%
Movement Speed.png Bewegungs-Geschwindigkeit 100% N/A3 +1% 60%
Torpidity.png Benommenheit 400 +24 N/A4 0.5

1Basierend auf dem Wert des Status im Moment der Zähmung (inkl. Zähmungseffektivität).
2Hier wird der absolute Basisschaden anstelle des Prozentsatzes angezeigt.
3Wilde Kreaturen erhöhen nicht die Bewegungsgeschwindigkeit
4Die Benommenheitsreserve kann nach der Zähmung nicht erhöht werden.
5Der Sarcosuchus kann nicht ertrinken.

Bewegungsgeschwindigkeit
Bewegungs-Typ Basis-Geschwindigkeit Sprint Ausdauer
Wild Domestiziert
Gehen 150 437.4 601.425 20
Schwimmen 750 N/A N/A N/A


Attack Values
Nahkampf Ausdauer-Kosten Angriffsbereich Beschreibung
Basis Minimum Aktivierung Using the Left Mousebutton (PC), R2 Button (PS4), RT Button (Xbox One), the Sarco bites the target.
10 650 0 550
Angriffstyp Schaden Projektilwerte Betäubung Statuseffekt: Ausdauer Statuseffekt: Betäubung
Leben Impuls Radius Basis Mult Dauer Damage Mult Menge Dauer Damage Mult Menge
Nahkampf 35
Roll Ausdauer-Kosten Angriffsbereich Beschreibung
Basis Minimum Aktivierung Using the Right Mousebutton (PC), L2 Button (PS4), LT Button (Xbox One), the Sarco grabs its target and rolls dealing damage and disabling them.
95 600 0 0
Angriffstyp Schaden Projektilwerte Betäubung Statuseffekt: Ausdauer Statuseffekt: Betäubung
Leben Impuls Radius Basis Mult Dauer Damage Mult Menge Dauer Damage Mult Menge
Nahkampf 45
Überraschungssatz Ausdauer-Kosten Angriffsbereich Beschreibung
Basis Minimum Aktivierung Using the C (PC), R3 Button (PS4), R Button (Xbox One), the Sarco lunges towards a target in front of it.
125 900 750 1200
Angriffstyp Schaden Projektilwerte Betäubung Statuseffekt: Ausdauer Statuseffekt: Betäubung
Leben Impuls Radius Basis Mult Dauer Damage Mult Menge Dauer Damage Mult Menge
Nahkampf 40
MeleeLeft Ausdauer-Kosten Angriffsbereich Beschreibung
Basis Minimum Aktivierung
30 700 0 0
Angriffstyp Schaden Projektilwerte Betäubung Statuseffekt: Ausdauer Statuseffekt: Betäubung
Leben Impuls Radius Basis Mult Dauer Damage Mult Menge Dauer Damage Mult Menge
Nahkampf 35
MeleeLeft Ausdauer-Kosten Angriffsbereich Beschreibung
Basis Minimum Aktivierung
35 700 0 0
Angriffstyp Schaden Projektilwerte Betäubung Statuseffekt: Ausdauer Statuseffekt: Betäubung
Leben Impuls Radius Basis Mult Dauer Damage Mult Menge Dauer Damage Mult Menge
Nahkampf 35


Wild Stats Level-up

Type in values of a wild creature to see on which stats it's emphasized. Green values on a high-level creature are very good for breeding. If you have already tamed your creature you can try to recover the breeding-stats with an external tool.[1]

Sarco

The stat-calculator does not work in the mobile-view, see here for alternatives: Apps

Note that after the creature is tamed it gets bonuses on some stats depending on the taming effectiveness. This makes it hard to retrieve the levels on a tamed creature, so this tool is only for wild ones, but gives a first impression, how well the stats are distributed.

Kampf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dieser Abschnitt beschreibt, wie man gegen einen Sarco kämpft.

Allgemein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Sarco lebt im Wasser und in den Sümpfen. Berücksichtige dies beim Manövrieren in diesen Umgebungen. Wenn an Land, meide diese Gebiete einfach. Wenn der Sarco beschließt anzugreifen, muss er aus dem Wasser klettern, um dich zu holen. Stelle in Ufernähe sicher, dass Du umgehend bereit bist ihn abzuwehren oder zu töten.

Strategie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wenn Du im Nahkampf bist, versuche hinter ihm zu bleiben. Es wird ihm schwerfallen, sich umzudrehen. Im Fernkampf versuche einen Felsvorsprung zu finden, um die geringe Angriffshöhe des Sarco auszunutzen. Aber Vorsicht vor zuviel Sicherheitsgefühl: Der Sarcosuchus ist zu erstaunlichen Kletterleistungen fähig. Wenn eine Erhöhung nicht gefunden werden kann, schieße auf ihn, während Du rückwärts gehst und halte genug Abstand um nachzuladen ohne erwischt zu werden.

Waffen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verwende Fernkampfwaffen und bewege Dich dabei aus dem gefährlichen Gebiet. Es bedarf fast keiner Anstrengung, einen Sarco zu überholen oder auf Abstand zu halten. Solltest Du überraschend angegriffen worden sein (z.B. mit einem Sprung aus dem Wasser) ist ein Sprint die erste Wahl.

Gefahren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kämpfe NIEMALS gegen einen Sarco im Wasser. Sie sind sehr schnelle Schwimmer und haben auch eine schnellere Angriffsrate im Wasser, also versuche das Wasser zu meiden. Vermeide es selbst an Land, von ihm gepackt zu werden, da er eine Todesrolle machen kann, wenn er etwas oder jemanden ergreift.

Schwächen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sarcos laufen an Land sehr langsam und man kann leicht entkommen, solange man das Wasser meidet. Sarcos haben auch einen schlechten Wenderadius und können leicht ausmanövriert werden, wenn sie zu einem Nahkampf gezwungen sind.

Zähmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für allgemeine Infos über die Domestizierung von wilden Kreaturen siehe Zähmen

Der Sarcosuchus wird gewaltsam gezähmt, d. h. er muss bewußtlos geschlagen und mit der bevorzugten Nahrung gefüttert werden.


KO-Strategie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Um einen Sarco bewusstlos zu bekommen, nutze Tranq Arrow.png Betäubungspfeile, Tranquilizer Dart.png Betäubungsdarts, einen Wooden Club.png Holzknüppel oder eine Slingshot.png Steinschleuder. Fernwaffen sind absolut zu empfehlen, am besten mit einer angemessenen Entfernung und indem man rückwärts vor dem Ziel herläuft. Dies lockt das Tier auch aus dem, in der Regel mit anderen gefährlichen Spezies (wie Titanoboa.png Titanoboas) überlaufenen, Areal.

Nahrung zum Zähmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sarco.png Level 1 Narcobeere Narkosemittel Natürliches Gift Zeit
30px Trockenfutter (Trike-Ei) 3 0 0 0 0:12:00
Raw Prime Fish Meat.png Rohes Fischfilet 7 0 0 0 0:08:45
Raw Mutton.png Rohes Hammelfleisch 6 0 0 0 0:15:00
Raw Prime Meat.png Rohes Filet 9 1 1 1 0:22:30
Cooked Lamb Chop.png Gekochtes Lamm-Kotelett 13 23 5 3 0:32:30
Cooked Prime Fish Meat.png Gekochtes Fischfilet 14 0 0 0 0:17:59
Cooked Prime Meat.png Gegrilltes Filet 18 49 10 5 0:45:00
Raw Fish Meat.png Roher Fisch 21 9 2 1 0:26:15
Raw Meat.png Rohes Fleisch 26 92 19 10 1:05:00
Cooked Fish Meat.png Gekochter Fisch 42 9 2 1 0:26:15
Cooked Meat.png Gegrilltes Fleisch 52 92 19 10 1:05:00
KO: Holzknüppel-Treffer × 40; Steinschleuder-Treffer × 17; Betäubungspfeil mit Bogen × 5; Betäubungspfeil mit Armbrust × 3; Betäubungsdart-Treffer × 2; Treffer mit schockendem Betäubungspfeil × 1
Benommenheits-Abnahme: 0.3 / s, Zeit bis zur vollständigen Aufhebung der Betäubung: 00:22:13
Sarco.png Level 30 Narcobeere Narkosemittel Natürliches Gift Zeit
30px Trockenfutter (Trike-Ei) 6 0 0 0 0:24:00
Raw Prime Fish Meat.png Rohes Fischfilet 15 0 0 0 0:18:45
Raw Mutton.png Rohes Hammelfleisch 12 0 0 0 0:30:00
Raw Prime Meat.png Rohes Filet 18 28 6 3 0:45:00
Cooked Lamb Chop.png Gekochtes Lamm-Kotelett 27 103 21 11 1:07:30
Cooked Prime Fish Meat.png Gekochtes Fischfilet 29 3 1 1 0:37:15
Cooked Prime Meat.png Gegrilltes Filet 36 178 37 19 1:30:00
Raw Fish Meat.png Roher Fisch 43 57 12 6 0:53:45
Raw Meat.png Rohes Fleisch 54 327 67 34 2:15:00
Cooked Fish Meat.png Gekochter Fisch 85 55 12 6 0:53:08
Cooked Meat.png Gegrilltes Fleisch 107 323 67 34 2:13:45
KO: Holzknüppel-Treffer × 110; Steinschleuder-Treffer × 45; Betäubungspfeil mit Bogen × 13; Betäubungspfeil mit Armbrust × 7; Betäubungsdart-Treffer × 5; Treffer mit schockendem Betäubungspfeil × 3
Benommenheits-Abnahme: 0.5 / s, Zeit bis zur vollständigen Aufhebung der Betäubung: 00:36:39
Sarco.png Level 60 Narcobeere Narkosemittel Natürliches Gift Zeit
30px Trockenfutter (Trike-Ei) 9 0 0 0 0:35:59
Raw Prime Fish Meat.png Rohes Fischfilet 22 0 0 0 0:27:30
Raw Mutton.png Rohes Hammelfleisch 18 0 0 0 0:45:00
Raw Prime Meat.png Rohes Filet 28 97 21 11 1:10:00
Cooked Lamb Chop.png Gekochtes Lamm-Kotelett 41 231 49 25 1:42:30
Cooked Prime Fish Meat.png Gekochtes Fischfilet 44 42 9 5 0:56:31
Cooked Prime Meat.png Gegrilltes Filet 55 376 79 40 2:17:30
Raw Fish Meat.png Roher Fisch 65 144 30 15 1:21:15
Raw Meat.png Rohes Fleisch 82 655 137 69 3:25:00
Cooked Fish Meat.png Gekochter Fisch 129 141 30 15 1:20:38
Cooked Meat.png Gegrilltes Fleisch 163 649 136 68 3:23:45
KO: Holzknüppel-Treffer × 182; Steinschleuder-Treffer × 75; Betäubungspfeil mit Bogen × 21; Betäubungspfeil mit Armbrust × 12; Betäubungsdart-Treffer × 9; Treffer mit schockendem Betäubungspfeil × 5
Benommenheits-Abnahme: 0.66 / s, Zeit bis zur vollständigen Aufhebung der Betäubung: 00:46:32
Sarco.png Level 90 Narcobeere Narkosemittel Natürliches Gift Zeit
30px Trockenfutter (Trike-Ei) 11 0 0 0 0:43:59
Raw Prime Fish Meat.png Rohes Fischfilet 30 0 0 0 0:37:30
Raw Mutton.png Rohes Hammelfleisch 24 31 7 4 1:00:00
Raw Prime Meat.png Rohes Filet 37 186 40 20 1:32:30
Cooked Lamb Chop.png Gekochtes Lamm-Kotelett 55 402 86 43 2:17:30
Cooked Prime Fish Meat.png Gekochtes Fischfilet 59 106 23 12 1:15:47
Cooked Prime Meat.png Gegrilltes Filet 73 617 132 66 3:02:30
Raw Fish Meat.png Roher Fisch 88 270 58 29 1:50:00
Raw Meat.png Rohes Fleisch 110 1060 226 113 4:35:00
Cooked Fish Meat.png Gekochter Fisch 174 264 57 29 1:48:45
Cooked Meat.png Gegrilltes Fleisch 219 1054 225 113 4:33:45
KO: Holzknüppel-Treffer × 254; Steinschleuder-Treffer × 104; Betäubungspfeil mit Bogen × 29; Betäubungspfeil mit Armbrust × 17; Betäubungsdart-Treffer × 12; Treffer mit schockendem Betäubungspfeil × 6
Benommenheits-Abnahme: 0.79 / s, Zeit bis zur vollständigen Aufhebung der Betäubung: 00:53:43
Sarco.png Level 120 Narcobeere Narkosemittel Natürliches Gift Zeit
30px Trockenfutter (Trike-Ei) 14 0 0 0 0:55:58
Raw Prime Fish Meat.png Rohes Fischfilet 37 0 0 0 0:46:15
Raw Mutton.png Rohes Hammelfleisch 30 84 19 10 1:15:00
Raw Prime Meat.png Rohes Filet 46 298 65 33 1:55:00
Cooked Lamb Chop.png Gekochtes Lamm-Kotelett 68 593 129 65 2:50:00
Cooked Prime Fish Meat.png Gekochtes Fischfilet 74 192 42 21 1:35:03
Cooked Prime Meat.png Gegrilltes Filet 92 914 198 99 3:50:00
Raw Fish Meat.png Roher Fisch 110 419 91 46 2:17:30
Raw Meat.png Rohes Fleisch 138 1530 332 166 5:45:00
Cooked Fish Meat.png Gekochter Fisch 219 416 90 45 2:16:53
Cooked Meat.png Gegrilltes Fleisch 275 1523 330 165 5:43:45
KO: Holzknüppel-Treffer × 326; Steinschleuder-Treffer × 133; Betäubungspfeil mit Bogen × 37; Betäubungspfeil mit Armbrust × 21; Betäubungsdart-Treffer × 15; Treffer mit schockendem Betäubungspfeil × 8
Benommenheits-Abnahme: 0.92 / s, Zeit bis zur vollständigen Aufhebung der Betäubung: 00:59:22
Sarco.png Level 150 Narcobeere Narkosemittel Natürliches Gift Zeit
30px Trockenfutter (Trike-Ei) 17 24 6 3 1:07:58
Raw Prime Fish Meat.png Rohes Fischfilet 45 0 0 0 0:56:15
Raw Mutton.png Rohes Hammelfleisch 36 153 34 17 1:30:00
Raw Prime Meat.png Rohes Filet 56 446 98 49 2:20:00
Cooked Lamb Chop.png Gekochtes Lamm-Kotelett 82 826 182 91 3:25:00
Cooked Prime Fish Meat.png Gekochtes Fischfilet 89 295 65 33 1:54:19
Cooked Prime Meat.png Gegrilltes Filet 111 1251 275 138 4:37:30
Raw Fish Meat.png Roher Fisch 133 599 132 66 2:46:15
Raw Meat.png Rohes Fleisch 166 2056 452 226 6:55:00
Cooked Fish Meat.png Gekochter Fisch 263 588 130 65 2:44:23
Cooked Meat.png Gegrilltes Fleisch 332 2056 452 226 6:55:00
KO: Holzknüppel-Treffer × 398; Steinschleuder-Treffer × 163; Betäubungspfeil mit Bogen × 45; Betäubungspfeil mit Armbrust × 26; Betäubungsdart-Treffer × 18; Treffer mit schockendem Betäubungspfeil × 9
Benommenheits-Abnahme: 1.04 / s, Zeit bis zur vollständigen Aufhebung der Betäubung: 01:04:01

Beachte, dass die Werte für den optimalen Fall gelten! Bringe immer zusätzliche Vorräte mit.
Für die levelabhängige Menge an Ressourcen nutze einen externen Zähmungsrechner.

Keine Ergebnisse

Nutzen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rollen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Reisen: Ein Sarco kann aufgrund seiner Manövrierfähigkeit an Land und im Wasser zu den besten Spähern und Transportmitteln gezählt werden. Im Wasser ist er ziemlich schnell und benötigt keinen Sauerstoff, so dass es eine einfache Möglichkeit ist, weite Entfernungen zurückzulegen. Piranha.png Piranhas fliehen in seiner Nähe, was ihn zu einem nützlichen Hilfsmittel in feindseligen Gewässern macht. Das ist gut für Überlebende im Landesinneren die schnell den Ozean erreichen wollen, da die Flüsse der Insel als "Highways" mit dem Sarco genutzt werden können. An Land ist er ein unglaublicher Kletterer, da er die meisten Berge im Spiel ohne Probleme bewältigen kann. (Erhöhe Movement Speed.png Bewegungsgeschwindigkeit und Stamina.png Ausdauer)
  • Amphibischer Kriegs-Reittier: Der Sarco kann an Land laufen und sehr schnell im Wasser schwimmen. Außerdem ist es möglich, während des Reitens Waffen zu benutzen. Der Reiter sollte jedoch aufpassen, da der Sarco zwar ordentliche Gesundheit und Schaden pro Angriff hat, aber eine niedrige Angriffsgeschwindigkeit und seine Angriffe einen schlechten Wirkungsbereich haben. Es ist auch sehr schwierig, Luftziele anzugreifen, daher sollte der Sarco-Reiter bei der Abwägung von Kampf und Rückzug extrem vorsichtig sein. Stelle immer sicher, dass es eine Rückzugslinie gibt. (Erhöhe Health.png Gesundheit und Melee Damage.png Nahkampfschaden)
  • Taucher: Der Sarcosuchus ist einer der besten Taucher wegen seines schnellen Aufstiegs zur Oberfläche und beim Abtauchen. Er taucht auch nicht auf, wenn Du unter Wasser absteigst, selbst wenn er nicht auf Folgen gesetzt ist. Außerdem verliert er beim Schwimmen nicht die Ausdauer. Hüte Dich vor Tiefsee-Kreaturen, der Sarco wird nicht empfohlen, um sie zu bekämpfen, aber er kann ihnen leicht entkommen. Bringe einen Sarco des anderen Geschlechts für einen Mate-Boost mit, um einen Megalodon.png Megalodon zu töten und mehr Schaden von Tiefsee-Kreaturen zu vertragen. Wenn Du etwas in der Nähe einer Unterwasserhöhle zähmst, kannst Du Deinen Sarco auch in die Höhle bringen. (Erhöhe Health.png Gesundheit und Melee Damage.png Nahkampfschaden und Stamina.png Ausdauer)

Sammeln[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ressource Effizienz
Hide.png Leder ★★★☆☆
Raw Meat.png Rohes Fleisch ★★★☆☆
Keratin.png Keratin ★★☆☆☆
Chitin.png Chitin ★★☆☆☆


Spotlight[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bemerkungen/Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für Fragen, die sich auf Informationen zum Thema Sarcosuchus in der Realität beziehen, lese den relevanten Wikipedia Artikel

  • Mit seinem Rollangriff führt der Sarco eine realistische "Todesspirale" wie moderne Krokodile aus, indem er sich schnell um seine Längsachse dreht. Bei kleineren Opfern reisst er diese mit, bei größeren Kreaturen greift er aggressiver an. Dieser Angriff kann auch bei wilden Exemplaren beobachtet werden.
  • Der Angriffstyp "Überraschungssatz" wurde im TLC2 eingeführt. Auch dieser ist bei wilden Exemplaren vorhanden.
  • Sarcosuchus ist fast unfähig, in der Luft lebende Fleischfresser zu töten, aber gleicht diesen Mangel durch einen ziemlich breiten Frontalangriff aus.
  • Der Spino.png Spinosaurus hat eine höhere Grundgeschwindigkeit beim Schwimmen als der Sarcosuchus, aber der Sarco hat einen größeren Gewinn beim Leveln, so dass es ihn auf lange Sicht schneller macht.
  • Sarcosuchus ist ein nützlicher Taucher wegen seiner schnellen, einem Aufzug ähnlichen, Tauch- und Aufstiegs-Aktion. Obwohl er nicht in die meisten Unterwasser-Höhlen passt, ist er die viel schnellere Alternative zu einem Megalodon, wenn es darum geht die Tiefen von The Island zu erreichen.
  • Aufgrund des Frontalangriffs und der fehlenden Drehgeschwindigkeit fällt es dem Sarco schwer, sich gegen die Kreaturen der Tiefe zu wehren. Es wird empfohlen, beim Tiefseetauchen eine Eskorte wie einen Megalodon oder einen anderen Sarco zu haben, um sich gegen Angreifer zu verteidigen. Event. wird dieser Nachteil durch das TLC2 ausgeglichen durch den 180-Grad-Angriff, bei dem er etwas direkt hinter sich angreifen kann, indem er seinen Körper herumschwingt und hinter sich beißt (nicht getestet).

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Referencen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]